Julius Thiemann gehört zu den „Sehr guten Auszubildenden 2022“

Ausbildungsleiterin Anika Reich freut sich über die hervorragende Leistung von Julius Thiemann, der seine Prüfung zum Bankkaufmann mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen hat.

Julius Thiemann wurde nun im Rahmen einer Feierstunde für die „Sehr guten Auszubildenden 2022“ der Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland, für sein hervorragendes Prüfungsergebnis von IHK-Vizepräsident Andreas Knappstein ausgezeichnet. In der Zeit vom September 2019 bis Januar 2022 absolvierte Julius Thiemann die Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei uns und schloss diese mit der Note „sehr gut“ ab. Anika Reich, Ausbildungsleiterin der Sparkasse Lippstadt, freute sich zusammen mit Julius Thiemann über die Auszeichnung des ehemaligen Auszubildenden.

 

Der Weg nach der Ausbildung

Seit Anfang des Jahres stellt sich Julius Thiemann seinen neuen Aufgaben und Herausforderungen im Sparkassen Vermögensmanagement. Zum Wintersemester 2022/2023 startet er an der Frankfurt School das Studium Business Administration zum Bachelor of Science (B.Sc.). Während der sieben Semester wird er von der Sparkasse Lippstadt durch eine teilweise Freistellung, sowie einer Beteiligung an den Studienkosten unterstützt.
„Wir sind sehr stolz darauf, unseren Auszubildenden so eine gute Ausbildung bieten zu können, denn die Ausbildung im eigenen Haus ist und bleibt das beste Mittel zur Fachkräftesicherung. Daher investieren wir viel Arbeit, Engagement und Geld in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir freuen uns immer wieder, wenn unsere Auszubildenden so gute Prüfungsergebnisse erzielen“, erläuterte Jürgen Riepe.